KING A - EINE ODE AN JEDES RITTERHERZ
Eine Familienvorstellung für alle ab 8 Jahren von Inèz Derksen (*1967) u.a.
 
Premiere: 06.02.2010, Podium 
 
Ritter sein - geht das überhaupt noch? Ritter sind doch eigentlich ausgestorben, wie die Dinosaurier. Klar, wenn nicht ... Ja, wenn es nicht all die im Herzen unerschrockenen Menschen gäbe, die schwere Aufgaben erfüllen, komplizierte Entscheidungen treffen, große Lieben und große Freundschaften leben und mit ritterlicher Leidenschaft und ehrlichem Pathos wie besessen große Ziele verfolgen. Die Schwerter, die einen Ritter auszeichneten, sind vielleicht Mangelware geworden, aber Ritter im Herzen gibt es noch immer genug.

Inèz Derksen und ihre Autorenkollegen haben ein großartiges Stück über den Traum vom Ritter sein, über (ritterliche) Tugenden wie Liebe, Treue, Gerechtigkeit und Mut geschrieben. Das Stück zieht das Publikum in die Ritterschaft hinein, so dass man sich am Ende atemlos fragt, warum es eigentlich nur noch so wenige Schwerter und keine Tafelrunde mehr gibt. Und warum keiner vorher gesagt hat, dass Ritter Sein vielmehr Menschsein bedeutet.
KING A - EINE ODE AN JEDES RITTERHERZ
INSZENIERUNG Antje Thoms
RAUM Britta Lammers
KOSTÜME Angela C. Schuett




Sitzplan und Preise        Reservierung