Roberto Scafati
ballettdirektor_scafati_robertoChoreograf, Ballettdirektor


geboren in Rom, Italien

Studium an der Scuola Italiana di Danza in Rom und bei Rosella Hightower in Cannes

1989        Engagement am Teatro San Carlo, Neapel
1991        Ensemblemitglied des Teatro dell’Opera, Rom
1994-2003    Solotänzer am Ulmer Ballett
2003-2008    Trainingsleiter am Ulmer Ballett
seit 2009    Ballettdirektor und Choreograf am Theater Ulm

seit 1995    regelmäßige Tätigkeit als Choreograf u.a. „West Side Story“ (Ulmer Theater), „Start to Move“ (Aalen), „Oklahoma“ (Ulmer Theater), „Hello Dolly“ (Ulmer Theater), „Amitango“ (Theaterhaus Stuttgart), „Energy“, „Ci vediamo al muretto“, „Il giardino della luna“, „O, dass mein Bruder du wärest“, „Bevor du auf eine weite Reise aufbrichst“ (Junge Choreographen, Ulmer Theater)

AUSZEICHNUNGEN
zweimaliger Teilnehmer am Internationalen Solo-Tanztheater-Wettbewerb in der Kategorie Choreografie in Stuttgart, wo er 2001 das Finale erreichte

2000        Teilnahme am Welttanztag in Basel
2001        Teilnahme am Tanzfestival in Porto (Portugal)
2003        Choreografie des Musicals „La Cage aux Folles“ bei den Schloß-Festspielen Ettlingen
             Ballettproduktion im Theaterhaus Stuttgart
2004-2008    Proben- und Trainigsleiter am Theater Ulm
2004        Choreografie „El amor brujo“ von Manuel de Falla
             Choreografie für die École Nationale de Musique de Danse d'Art Dramatique in Brest, Frankreich
2005        Choreografie „Bevor du auf eine lange Reise aufbrichst“, Ulmer Theater
2006        Choreografie „...und steht nicht still“, Ulmer Theater
             Choreografie „Der Vogelhändler“, Staufer Festspiele Göppingen
2007       Choreografie für „MS Madagaskar“, Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2008       Choreografie „Eine Nacht in Venedig“, Staufer Festspiele Göppingen
2009        Choreografie „Coppélia“, Theater Ulm
                Choreografie „Cinderella“, Theater Ulm
                Choreografie „Oliver Twist“, Opernfestspiele Heidenheim
2010        Choreografie „Warten auf...“, Theater Ulm
                Choreografie „Rinnovazione“, Theater Ulm