Parade- und Glaciskonzert

Michail Glinka (1804 – 1857) – Vorspiel zur Oper RUSLAN UND LUDMILLA
Bedrich Smetana (1824 – 1884) – 3 Tänze aus der Oper VERKAUFTE BRAUT
Antonin Dvorak (1841 – 1904) – Mondlied aus RUSALKA
Modest Mussorgski (1839 – 1881) – Vorspiel zur Oper CHOVANSCHTSCHINA
Johann Strauß (1825 – 1899) – Eljen a Magyar
Jean Sibelius (1865 – 1957) – Finlandia, Sinfonische Dichtung

TERMINE 04.07.2010 (Parade) 07.07.2010 (Glacis)

blasgelueste
Dem diesjährigen Parade- und Glaciskonzert verleihen Arantza Ezenarro, Gillian Crichton und Jie Mei die richtige Würze: Mit Gesangsnummern der östlichen Kulturachse Russland – Wien und sommerlichen Ausschnitten aus Gershwins „Porgy and Bess“ sind die drei Sänger das Highlight eines Programms, mit welchem sich das Philharmonische Orchester mächtig und klangstark, aber auch leicht tänzelnd und träumerisch präsentiert. Da diese drei Sänger nach der laufenden Spielzeit das Theater Ulm verlassen, werden die Openair-Konzerte gleichzeitig zu Abschiedskonzerten.

SOLISTEN Arantza Ezenarro, Gillian Crichton, Jie Mei
DIRIGENT Nils Schweckendiek